Judo_Gürtelprüfungen

Nach den Sommerferien standen beim TV „Frisch auf Hambergen“ für 12 Kinder und 2 Jungerwachsene die Judo Prüfung an. Es wurde rund um das Wissen des Judos sowie deren praktische Anwendung geprüft, um ihren nächst höherem Gürtel zu erreichen.

Judo Prfung 08.2018

Auf Bild sind stehend von links Joshua Bernau, Krenar Idrizaj, Phil Röper, Marwien Franz, Mika Ahlers, Abu Arsanov und knieend Lisa Marina Witt. Es fehlen Naemi Schiele, Finn Junghans, René Denker, Marie Bürst, Philipp Misdorf, Maximillian und Aaron Ackermann.
Der kleinsten Judoka Lisa Witt (8.Kyu) sah man ihre Aufregung an. Sie ging mit Joshua Bernau (7.Kyu) in ihre Prüfung und beide zeigten sicher ihr Prüfungsprogramm. Dann ging es weiter mit Abu Arsanov (8.Kyu) und Krenar Idrizaj (8.Kyu), die sich gut vorbereitet hatten und einige Würfe und Haltegriffe zeigen konnten. Mit den kleinsten, die aber schon etwas Fortgeschrittener waren, Maximilian Ackermann (7.Kyu) und Philipp Misdorf (7.Kyu) ging es weiter. Sie beherrschten ihr praktisches Wissen und konnten es ohne Probleme abrufen. Ebenfalls gut vorbereitet waren Finn Junghans (7.Kyu) und Phil Röper (7.Kyu), die die Namen der gezeigten Techniken sowohl auf Deutsch als auch auf Japanisch parat hatten. Aaron Ackermann (6.Kyu) und Naemi Schiele (6.Kyu) durften zwei unterschiedliche Würfe erklären und die Unterschiede der beiden Würfe zeigen. Nicht nur die kleinen, auch die großen, Marwien Franz (7.Kyu) und René Denker (6.Kyu), waren aufgeregt und glänzten trotzdem mit ihrem Wissen. Sie präsentierten ihre verschiedenen Würfe und Haltegriffe mit viel Energie. Danach kamen Marie Bürst (4.Kyu) und Mika Ahlers (5.Kyu), die Ihr Prüfungsprogramm souverän beherrschten. Auf die Frage, ob es noch weitere Haltegriffe gäbe, zeigten sie noch Varianten der Haltegriffe.
Es war spannend zu sehen, welchen guten Leistungsstand die Kinder erreicht haben, so dass der Prüfer Oliver Walter (2.DAN) kaum zusätzliche Fragen stellen konnte.
Durch die Prüfung zum nächsten höheren Gürtel haben Abu Arsanov, Krenar Idrizaj Lisa Witt den Weiß-Gelben, Maximilian Ackermann, Joshua Bernau, Marwien Franz, Finn Junghans, Phil Röper und Philipp Misdorf den Gelben, Aaron Ackermann, Naemi Schiele und René Denker den Gelb-Orangenen, Mika Ahlers den Orangenen sowie Marie Bürst den Orange-Grünen Gürtel erreicht.
Von dieser Stelle aus nochmals herzlichen Glückwunsch zur bestandenen Prüfung.
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok