Judo - TV Hambergen erfolgreich beim Jubiläumsturnier in Bassen

Mit zweimal dem ersten Platz, einmal Silber und drei Mal Bronze für den TV Hambergen wurden die im Training erlernten Techniken erfolgreich umgesetzt.

Am Samstag, den 03. November startete das Judo Jubiläumsturnier in Bassen morgens um 10:00 Uhr. Der TSV Bassen e.V. hatte anlässlich des 40 jährigen Bestehen der Judo Sparte dieses Turnier ausgerichtet. Viele Vereine aus der Umgebung und auch weiter weg bis hin nach Osnabrück folgten der Einladung und es gab spannende Kämpfe zu sehen.

Seitens des TV Hambergen ging es mit Phil Röper los. Dieser hatte hauptsächlich Würfe auf der linken Seite trainiert und überraschte damit seine Kontrahenten so sehr, das am Ende nach 4 Kämpfen, die er alle gewann, der verdiente 1. Platz heraus kam.
Die Kämpfer Tom Ahlers und Carl Luis Erbrecht-Marte waren in einer Gewichtsklasse und bestritten die Entscheidung um den ersten und zweiten Platz in ihrer Gewichtsklasse untereinander, aus der diesmal Carl Luis als Gewinner hervorging und den ersten Platz erkämpfte.
Der Judoka Krenar Idrizaj hatte das schwerste Los auf diesem Turnier gezogen und durfte gegen Gegner antreten, die 6 Gürtel höher graduiert waren als er. Hier schlug er sich beachtlich, zumal die anderen Kämpfer mit wesentlich mehr Kampferfahrung durch taktische Kniffe als durch Technik die Kämpfe für sich entscheiden konnten.
Eine ausgewogene Bilanz von 2 gewonnen und 2 verlorenen Kämpfen zeigte Abu Asanov. Eine sehr souveräne Leistung, zumal Abu kaum Kampferfahrung hat und hier noch Potenzial ist. Belohnt wurde diese Leistung durch den 3. Platz.
Mika Ahlers hatte einen schlechten Start erwischt und kam nicht in seine gewohnt gute Wettkampfmotivation. Dies hielt sich bis kurz vor Schluss. Hier kam im letzten Kampf noch mal die richtige Motivation zum Vorscheinen und somit konnte auch Mika den Kampf für sich entscheiden.
Somit wurde dieses Turnier aus Sicht des TV Hambergen sehr erfolgreich abgeschlossen. Von dieser Stelle aus noch einmal Gratulation zu den erkämpften Plätzen.
Dieses Turnier zeigte noch einmal das vorhandene Potential der Wettkämpfer und gibt den Trainern Oliver Walter und Tobias Ernst sowie den Cotrainern Mario Ernst, Timo Kording, Lena Ernst, Marie Bürst und Maike Höpken wertvolle Hinweise, um entsprechend weiter an der Form der Kämpfer zu arbeiten.
20181103 TV Hambergen Wettkampf Bassen
Mit von der Partie waren hintere Reihe von links, Tom Ahlers, Krenar Idrizaj, Carl Luis Erbrecht-Marte
Vordere Reihe von links: Abu Asanov, Mika Ahlers, Phil Röper
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok