Judo - Prüfungen vor den Sommerferien

Aufgeregte Prüfer und souveräne Prüflinge in Hambergen

Kurz vor den Sommerferien standen am Samstag,den 22.06.2019 nachmittags noch einmal Prüfungen im Judo an.

Diese war eine besondere Prüfung, denn zu Anfang hielt Oliver Walter (Träger des 2. DAN, Prüfer und Spartenleiter der Judo-Sparte) eine kleine Rede. In diesem Rahmen übereichte er feierlich Mario und Tobias Ernst, beide 1. DAN, ihre Prüferlizenzen. Nun waren nicht nur die Prüflinge aufgeregt, sondern auch die Prüfer. Somit nahmen sie zum ersten Mal alleine ihre ersten Prüfungen im Judo ab, unter den wachsamen Augen des erfahrenen Prüfers Oliver Walter.
Den Anfang im weiß-gelben Programm starteten Felix Timmermann (8.Kyu) und Joris Berwald (8.Kyu). Beide hatten sich gut vorbereitet und konnten ihr Prüfungsprogramm zeigen. Dann ging es weiter mit Fenja Ehlen (8.Kyu), die als Erwachsene vor den Kindern auch ihr Prüfungsprogramm gut vorbereitet zeigen konnte. Ole Samberg (8.Kyu) und Tom Felgenhauer (8.Kyu) waren anfangs doch aufgeregt und etwas unsicher, aber nach ein paar Würfen und Haltegriffen lief es problemlos. Ebenfalls gut vorbereitet waren Joshua Bernau (6.Kyu) und Mika Ahlers (4.Kyu), die die Namen der gezeigten Techniken sowohl auf Deutsch als auch auf Japanisch parat hatten und als eingespieltes Team funktionierten, obwohl sie nach Ausfall eines Übungspartners erst zwei Mal intensiver miteinander trainiert hatten.
Es war spannend zu sehen, welchen guten Leistungsstand die Kinder, Jugendlichen und die Erwachsenen erreicht haben. Mario und Tobias Ernst, die während der Prüfung Fragen stellten, die die Prüflinge alle beantworten konnten, erhielten so einen guten Überblick über den Wissenstand der Prüflinge. Es wurden auch schwierigere Bewegungsabläufe von den jungen und mittelalten Judoka sowohl demonstriert als auch fehlerfrei erklärt. Somit stand einem Bestehen der Prüfung für die Judoka nichts mehr im Weg.
Durch die Prüfung zum nächst höheren Gürtel haben Felix Timmermann, Joris Berwald, Fenja Ehlen, Ole Samberg und Tom Felgenhauer den weiß-gelben, Joshua Bernau den gelb-orangenen und Mika Ahlers den orange-grünen Gurt erreicht. Von dieser Stelle aus nochmals Herzlichen Glückwunsch zur bestandenen Prüfung.

Prfung 22.06.2019

Bildunterschrift hinten kniend von links: Mario Ernst, Fenja Ehlen, Tobias Ernst, sitzend von links: Joris Berwald, Ole Samberg, Tom Felgenhauer und Felix Timmermann, liegend von links: Mika Ahlers und Joshua Bernau.
 
Wer sich weiter über das Angebot der Kampfsportsparte des TV Hambergen informieren möchte,
kann dies auch auf der Website www.kampfsport-hambergen.de
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok